Rechtsanwälte Wöhrle & Schick GbR

 

Kanzlei Bad Kreuznach:

Rechtsanwälte Wöhrle & Schick GbR
Kreuzstraße 31-33
55543 Bad Kreuznach
Telefon:0671/298326-0
Telefax: 0671/298326-26
E-Mail: info@ws-anwaelte.de

Kanzlei Mainz:

An der Bruchspitze 3
55122 Mainz
Telefon: 06131 – 218 368-1
Telefax: 06131 – 218 368-2
e-mail: info@ws-anwaelte.de

Arbeitsgemeinschaft Kapitalmarktrecht

Aktuelle News

29.08.2016
Arbeitsrecht aktuell: Schummeln in Bewerbungsunterlagen

Radiointerview RPR-Morningshow mit RA Alexander Schick[mehr]

09.09.2015
Arbeitsrecht aktuell: Sondervergütungen - BAG gibt 20-jährige Rechtsprechung zu betrieblicher Übung auf - BAG Urteil vom 13.05.2015 - AZR 266/14

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt hat eine seit 1996 bestehende Rechtsprechung in Bezug auf die Gewährung von Sondervergütungen an Arbeitnehmer aus betrieblicher Übung aufgegeben und ist nun exakt gegenteiliger Ansicht als...[mehr]

16.06.2015
Arbeitsrecht aktuell: Extremistische Einstellung kann fristloser Kündigungsgrund sein - ArbG Mannheim 7 Ca 254/14, Urteil vom 19.05.2015

Das Arbeitsgericht Mannheim hat in einem aufsehenerregenden Verfahren über die Frage der Rechtmäßigkeit einer fristlosen Kündigung eines bei der Stadt Mannheim beschäftigten Horterziehers wegen dessen rechtsextremistischer...[mehr]

11.09.2013
Solar Milllennium AG: Aktuelles Urteil des Landgerichts Nürnberg-Fürth.

Vorstände zu Schadensersatz verurteilt. Hoffnung für Anleger![mehr]

11.09.2013
Windreich GmbH: Insolvenzantrag gestellt

Hohe Verluste werden befürchtet. Jetzt Interessengemeinschaft beitreten und Rechte sichern![mehr]

31.05.2013
Umschuldung ohne Vorfälligkeitsentschädigung! Kreditverträge durch unsere Rechtsanwälte überprüfen lassen!

Für viele Bankkunden besteht die Möglichkeit auch nach Jahren Kredite wirksam zu widerrufen. Umschuldung ohne hohe Vorfälligkeitsentschädigung unter Umständen möglich.[mehr]

21.11.2012
Bankrecht Bad Kreuznach: Vereinbarung von Bearbeitungsgebühren bei Privatdarlehen unwirksam!

Jetzt Ansprüche auf Rückzahlung gegenüber Ihrer Bank geltend machen!!! [mehr]

27.06.2012
CS Euroreal – Erste Ausschüttung am 03. Juli 2012 - Ausweichmöglichkeiten zur langwierigen Abwicklung

Seit dem 09.05.2012 ist für die Anleger klar, dass der offene Immobilienfonds CS Euroreal aufgelöst und bis zum Jahre 2017 abgewickelt wird.[mehr]

26.06.2012
CS Euroreal – „Outsourcing“ der Verantwortung durch Banken?

Haftungserleichterungen für Banken durch gesellschaftsrechtliche Konstruktionen? Gerichte entscheiden zugunsten der Anleger![mehr]

31.05.2012
CS Euroreal u. SEB Immoinvest – Urteile zugunsten betroffener Anleger

Rechtsanwälte Wöhrle & Schick reichen weitere Klagen ein[mehr]

29.05.2012
CS Euroreal – Positive Urteile zugunsten von Immobilienfondsanlegern erstritten.

Geschädigte Anleger des offenen Immobilienfonds CS Euroreal können auf Schadensersatz hoffen. Das Landgericht Frankfurt/Main und das Landgericht Berlin sprechen ganz aktuell betroffenen Anlegern von offenen Immobilienfonds wegen...[mehr]

24.05.2012
CS Euroreal: Auflösung!

„Sammelklage“ oder Musterverfahren möglich und sinnvoll. Schadensersatz jetzt geltend machen![mehr]

21.05.2012
CS Euroreal: Ein wirtschaftlicher Alptraum für die Anleger des CS Euroreal. Der CS Euroreal wird abgewickelt!

Eine Hiobsbotschaft für die Anleger des offenen Immobilienfonds CS Euroreal. Das Management teilte heute am 21.05.2012 mit, dass der Fonds abgewickelt werden muss. Die Rückgabewünsche der verunsicherten Anleger hätten die...[mehr]

19.05.2012
Hoffnung für verunsicherte Anleger und CS Euroreal? Positive Analystenprognose!

Das Zitterspiel für die verunsicherten Anleger des offenen Immobilienfonds CS Euroreal geht weiter. Aktuell gibt eine Ratingagentur eine positive Prognose ab.[mehr]

15.05.2012
Anleger müssen bis zum 21.05.2012 über Wiedereröffnung entscheiden

Bis zum kommenden Montag, dem 21.05.2012 (Orderschluss 17:00 Uhr) müssen sich die geplagten Anleger des offenen Immoibilienfonds CS Euroreal entscheiden, ob sie ihre Anteile an dem Fonds zurückgeben oder die Anteile trotz der...[mehr]

10.05.2012
CS Euroreal: Anleger entscheiden über die Wiedereröffnung oder Auflösung des CS Euroreal

Das Management des offenen Immobilienfonds CS Euroreal ließ heute am 09.05.2012 verlautbaren, dass die Anleger, wie schon beim offenen Immobilienfonds SEB Immoinvest, über die Zukunft ihres Fonds entscheiden sollen und der Fonds...[mehr]

09.05.2012
Auflösung SEB Immoinvest! Auflösung auch für CS Euroreal?

Wie bereits berichtet, hat die Vorstandsvorsitzende der SEB Asset Management AG am 07.05.2012 mitgeteilt, dass der offene Immobilienfonds SEB Immoinvest, einer der Branchenriesen, nunmehr aufgelöst wird. Hintergrund hierfür war,...[mehr]

08.05.2012
SEB Immoinvest wird aufgelöst

Desaster für hunderttausende Anleger eingetreten! Es besteht Handlungsbedarf für geschädigte Anleger![mehr]

31.01.2012
CS Euroreal und SEB Immoinvest: Finanzvorstand der Deka-Bank zweifelt an der Wiedereröffnung der für Anleger zurzeit geschlossenen Immobilienfonds

Der Immobilien- und Finanzvorstand der Deka-Bank, Herr Matthias Danne, gibt auf einer Veranstaltung in Frankfurt eine pessimistische Prognose hinsichtlich der Zukunft der beiden Immobilienfonds ab. Er habe Zweifel daran, dass die...[mehr]

05.01.2012
Gnadenfrist für eingefrorenen CS Euroreal läuft am 18. Mai 2012 ab: Handlungsbedarf für Anleger!

Die Ungewissheit für die Anleger des CS Euroreal geht weiter. Nachdem die Fondsgeschäftsführung noch im November 2011 davon sprach, dass eine Öffnung des bis heute geschlossenen Fonds voraussichtlich noch im Jahr 2011 möglich...[mehr]

15.12.2011
CS Euroreal: Geplante Öffnung des offenen Immobilienfonds CS Euroreal in 2011 geplatzt!

Zukunft für geschädigte Anleger ungewiss![mehr]

09.12.2011
Vorsicht Verjährungsfalle auch im Jahr 2012

Bereits ab Januar 2012 droht Anlegern, die im Jahre 2002 in Filmfonds, Schiffsfonds, Immobilienfonds usw. investiert haben, eine tückische Verjährungsfalle.[mehr]

07.12.2011
Rechtschutzversicherung: Ausschluss von Kapitalanlagen unwirksam / Neue Hoffnung für geschädigte Kapitalanleger.

Ein aktuelles Urteil des Oberlandesgerichts München stärkt die Rechte geschädigter Anleger und gibt diesen neue Hoffnung. Nach dem Urteil des Oberlandesgerichts München (Urteil vom 22. September 2011, AZ: 29 U 589/11) müssen...[mehr]

01.12.2011
Hannover Leasing Medienfonds: vollständige Aberkennung der Verlustzuweisung

Finanzbehörden wollen steuerliche Vorteile bei den Hannover Leasing Medienfonds Nr. 114, 128, 129 und 130 aberkennen[mehr]

27.11.2011
Ausschlussfristen

Im deutschen Recht, insbesondere im Arbeitsrecht, gibt es häufig so genannte Ausschlussfristen. Arbeitsrechtliche Ausschlussfristen können in Tarifverträgen, Betriebsvereinbarungen oder dem individuellen Arbeitsvertrag...[mehr]

09.11.2011
Drohende Verjährung von Ansprüchen aus Kapitalanlagen zum Jahresende 2011 – Es besteht Handlungsbedarf!

Für Kapitalanleger, die vor dem Jahre 2002 in unterschiedliche Kapitalanlageprodukte investiert haben, besteht nur noch bis zum Ende des Jahres 2011 die Möglichkeit ihnen zustehende Schadensersatzansprüche geltend zu machen....[mehr]

09.11.2011
CS EUROREAL: Rechtsanwälte Wöhrle & Schick aus Bad Kreuznach reichen gegen die Postbank wegen Falschberatung im Zusammenhang mit dem offenen Immobilienfonds CS EUROREAL Klage ein

Eine erhebliche Anzahl von Anlegern haben in den offenen Immobilienfonds der Credit Suisse (Investitionsvolumen rund 6 Mrd. EUR) investiert. Vertrieben wurde der offene Immobilienfonds unter anderem von der Postbank. Deren...[mehr]