Rechtsanwälte Wöhrle & Schick GbR

 

Kanzlei Bad Kreuznach:

Rechtsanwälte Wöhrle & Schick GbR
Kreuzstraße 31-33
55543 Bad Kreuznach
Telefon:0671/298326-0
Telefax: 0671/298326-26
E-Mail: info@ws-anwaelte.de

Kanzlei Mainz:

An der Bruchspitze 3
55122 Mainz
Telefon: 06131 – 218 368-1
Telefax: 06131 – 218 368-2
e-mail: info@ws-anwaelte.de

Arbeitsgemeinschaft Kapitalmarktrecht

Strafrecht

Vom Anfangsverdacht bis zum rechtskräftigen Abschluss eines Strafverfahrens begleiten wir Sie kompetent. Alleiniger Fokus ist dabei die Interessensvertretung des Beschuldigten.

 

Wir raten unseren Mandanten insoweit grundsätzlich zunächst von dem gesetzlichen Schweigerecht gegenüber der Polizei bzw. Staatsanwaltschaft Gebrauch zu machen und keine, auch keine Stellungnahme zu Teilaspekten, abzugeben.

 

Eine Stellungnahme sollte nur durch einen Anwalt, regelmäßig schriftlich und erst nach Einsicht in die Verfahrens- oder Ermittlungsakte erfolgen.

 

Wichtig ist insbesondere die frühzeitige Beauftragung um die Interessen des Mandanten optimal wahren zu können.

Aktuelles

Radiointerview RPR-Morningshow mit RA Alexander Schick[mehr]

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt hat eine seit 1996 bestehende Rechtsprechung in Bezug auf die Gewährung von Sondervergütungen an Arbeitnehmer aus betrieblicher Übung aufgegeben und ist nun exakt gegenteiliger Ansicht als...[mehr]

Das Arbeitsgericht Mannheim hat in einem aufsehenerregenden Verfahren über die Frage der Rechtmäßigkeit einer fristlosen Kündigung eines bei der Stadt Mannheim beschäftigten Horterziehers wegen dessen rechtsextremistischer...[mehr]

Vorstände zu Schadensersatz verurteilt. Hoffnung für Anleger![mehr]

Hohe Verluste werden befürchtet. Jetzt Interessengemeinschaft beitreten und Rechte sichern![mehr]

Für viele Bankkunden besteht die Möglichkeit auch nach Jahren Kredite wirksam zu widerrufen. Umschuldung ohne hohe Vorfälligkeitsentschädigung unter Umständen möglich.[mehr]

Jetzt Ansprüche auf Rückzahlung gegenüber Ihrer Bank geltend machen!!! [mehr]